Kinderschachkurs - Erfolgreicher Abschluß mit Blitzturnier:
Tobias Maier gewinnt vor Georg Gressenberger und Samantha Silli!

 


Foto: die erfolgreichen Kursteilnehmer,
hinten: Wolfgang Heinisch, Hans Petz-Ortner, Wolfgang Gosch und Bgm. Mag. Josef Wallner

Kürzlich veranstaltete die Schachgesellschaft Schilcherland zum Abschluß des Kinderschachkurses ein Blitzturnier für alle Teilnehmer. Mit Begeisterung waren alle mit dabei und lieferten sich in 5 Runden spannende Wettkämpfe und bereits auch ansprechende Leistungen um die Vorherrschaft auf den 64 Feldern!
Das Turnier wurde unter der Leitung von Johann Petz-Ortner abgewickelt. Er zeichnete ebenfalls für die Kursbetreuung verantwortlich. Bei der Siegerehrung konnte Wolfgang Gosch auch Bürgermeister Mag. Josef Wallner sehr herzlich willkommen heißen. In seinen Grußworten betonte Bgm. Josef Wallner die erfreuliche Aufwärtsentwicklung des Denksports in der Bezirkshauptstadt und dankte dafür Wolfgang Gosch und Wolfgang Heinisch sehr herzlich.
Das spannende Turnier gewann Tobis Maier mit 5 Siegen aus den fünf  Runden, dahinter 2. Georg Gressenberger (4 Punkte) und 3. Samantha Silli (3 Punkte).
Bei der abschließenden Siegerehrung gab es für alle Teilnehmer Urkunden und für die Erstplatzierten Medaillen in Gold, Silber und Bronze!

Bereits am Freitag, 10. März 2017 geht es weiter! Kursinteressenten melden sich bitte bei Wolfgang Gosch unter 0699-11227141 oder info@schilcherlandopen.at. Oder man kommt einfach direkt um 14.30 Uhr in die Koralmhalle/Seniorentreff.

 

 



 

MK Peter Fauland gewinnt 1. Offene Stadtmeisterschaft!
Heinrich Zödl bester Deutschlandsberger Spieler!


Foto: Wolfgang Gosch, Heinrich Zödl, LAbg. Helga Kügerl, Peter Fauland, Wolfgang Heinisch, Dr. Heribert Rauch, Hans Petz-Ortner

Als einem der zwei Turnierfavoriten genügte MK Peter Fauland aus Schwanberg in der Schlußrunde bereits ein Remis gegen Georg Bonstingl zum Gesamtsieg. Mit 4,5 Punkten aus spannenden 5 Runden verwies er Heinrich Zödl mit 4 Zählern auf Rang 2. Damit holte sich Zödl als bester Deutschlandsberger Spieler den Stadtmeistertitel! Für diese Leistung durfte er die Preisspende von Bgm. Josef Wallner entgegennehmen. Rang 3 ging an Dr. Heribert Rauch (3,5) aus Feldbach. Auf den Rängen 4 bis 8 mit ebenfalls 3,5 Punkten Wolfgang Heinisch (St. Martin), Georg Bonstingl (Gamlitz), Gottfried Hilscher (Stainz), Fritz Baumrucker (Pölfing-Brunn) und Florian Dirnberger (Stainz).
An Kategoriepreisen wurden vergeben: Eos Novak (beste Dame), Fritz Baumrucker (Senioren) und Christoph Tantscher (U18). Klaus Goigner erreichte 3 Punkte und somit das beste Ergebnis vom Verein des Veranstalters. Ganz besonders erfreulich auch die Tatsache, dass sieben Jugendliche beim Wettkampf mitgemacht haben!
Bei der Siegerehrung – jeder der Anwesenden bekam einen Warenpreis - durfte Wolfgang Gosch als Ehrengast LAbg. Helga Kügerl sehr herzlich begrüßen. Die Schachgesellschaft Schilcherland bedankt sich bei Wirtschaft und Politik für die Unterstützung sowie bei den Teilnehmern für die fairen und spannenden Wettkämpfe.

Sämtliche Ergebnisse