Foto: Studio Gerhard Peyrer, Wien

Fotos der Siegerehrung können direkt beim Studio Gerhard Peyrer bestellt werden.

Schachspieler aus 17 Ländern zu Gast in Deutschlandsberg:
Großmeister aus Lettland gewinnt das 1. Schilcherlandopen!



Das sympathische junge Ehepaar Anna und Toms Kantans mit Kind aus Lettland, Obmann Wolfgang Gosch, Stadträtin Barbara Spiz und Wolfgang Heinisch

Das Organisationsteam der Schachgesellschaft Schilcherland rund um Obmann Wolfgang Gosch hatte für optimale Spielbedingungen auf den 64 Feldern gesorgt. Viele der sehr zufriedenen Teilnehmer waren voll des Lobes und versprachen noch vor Ort, bei der Neuauflage 2018/19 wiederzukommen! Für die junge Familie Anna und Toms Kantans, welche mit Kleinkind und Eltern aus Lettland angereist waren, hat sich der weite Weg bezahlt gemacht: Großmeister (GM) Toms Kantans gewinnt mit 7,5 Punkten aus 9 Runden vor dem Internationalen Meister (IM) Artem Smirnov aus Russland sowie dem Steirer IM Gert Schnider. Der Frauentaler und amtierende österreichische Staatsmeister, IM Andreas Diermair, erreicht Rang 4 ohne Partieverlust. Platz 5 geht an Mathias Womacka aus Deutschland vor dem Steirer IM Peter Schreiner.
Bei den Damen belegte die Gattin des Siegers, WIM Anna Kantane, den 16. Gesamtrang und in der Damenwertung ebenfalls den 1. Platz vor WIM Ana Berke (22.) aus Kroatien und WFM Monika Rozman aus Slowenien (25.).
Zeitgleich mit dem Schilcherlandopen wurden auch die Steirischen Einzelmeisterschaften ausgespielt. IM Gert Schnider konnte seinen Titel aus dem Vorjahr vor IM Andreas Diermair und IM Peter Schreiner erfolgreich verteidigen. Bei den Damen siegte Reka Horvath vor Margot Landl und Sandra Wilfling.
Insgesamt waren unter den 130 Teilnehmern aus 17 Nationen 22 Frauen und ein erheblicher Anteil von Jugendlichen vertreten!

Das sehr souverän agierende Schiedsrichterteam wurde von IA Wolfgang Horvath angeführt. Weiters waren FM Walter Kastner, Mag. Arnold Pristernik und Johann Petz-Ortner darin vertreten.

>>> Zu den Ergebnissen

Zusätzlich wurde am Silvesterabend ein Blitzturnier mit 72 Teilnehmern um den Großen Preis der Stadt Deutschlandsberg ausgetragen. Auch hier war GM Toms Kantans der strahlende Sieger. Zweiter wurde der aus Kroatien angereiste GM Mladen Palac vor seinem Landsmann IM Milan Mrdja. Bester Österreicher wurde IM Gert Schnider als Vierter vor dem deutschen GM Mathias Womacka.

>>> Zu den Ergebnissen

Im Vorspann vor dem Open wurde auch ein Jugendturnier mit 19 Teilnehmern durchgeführt. Angelina Alexandrov und Ilya Alexandrov belegten hier die Plätze 1 und 3. Christoph Tantscher vom Schachverein Leibnitz verhindert mit Platz 2 einen Doppelerfolg des auch im Open spielenden Geschwisterpaares aus Ungarn.

>>> Zu den Ergebnissen

Aus Sicht des Bezirkes Deutschlandsberg gab es mit Staatsmeister IM Andreas Diermair vom Schachverein Frauental (4. Rang im Open und 2. bei den Steirischen Einzelmeisterschaften) sowie Florian Dirnberger vom Schachverein Stainz (Sieger in der Kategorie bis 1600 Elo) bemerkenswerte Ergebnisse!

Die Schachgesellschaft Schilcherland bedankt sich bei allen Spielern für die Teilnahme, den Unterstützern, allen voran der Stadtgemeinde Deutschlandsberg mit Bgm. Mag. Josef Wallner und dem Tourismusverband Schilcherland unter Obfrau Barbara Spiz sowie auch den Beherbungsbetrieben für die freundliche Unterbringung der vielen Gäste. Ein Dank gilt auch dem gesamten Organisationsteam mit Helfern an diesen 10 Tagen.

Laut Obmann Wolfgang Gosch ist das 2. Schilcherlandopen bereits fixiert und findet vom 29. Dezember 2018 bis 5. Jänner 2019 wieder in der Koralmhalle statt. Man freut sich schon jetzt auf viele Teilnehmer aus nah und fern!
Teile die Seite